Am Schronhof

Der Bürgerverein Anrath schlug 1974 vor, eine Planstraße im Neubaugebiet Anrath-West zwischen Süchtelner Straße und Brückenstraße nach dem an der Gietherstraße Ecke Furthstraße gelegenen alten Bauerngehöft mit ‚Am Schronhof’ zu benennen. Er wird seit dem vorigen Jahrhundert nicht mehr bewirtschaftet und dient heute als Wohn- und Geschäftshaus, AHB 2007, 93.

Die Straße verläuft in Ost-West-Richtung im Nordwesten Anraths und verbindet die Furthstraße mit der Kornelius-Feyen-Straße.