Anrather Heimatbuch

Seit 1978 wird das Anrather Heimatbuch vom Bürgerverein jährlich redigiert und herausgegeben. Es enthält Artikel aus dem gesamten Bereich der Geschichte und Gegenwart Anraths, insbesondere über Anrather Personen, Vereine und Gruppierungen, Kirche, Kultur und Natur Anraths und seiner engeren Umgebung sowie die Anrather Mundart „Anrötsch Platt“. Das Buch ist bei den Mitgliedern des Vorstandes, Anrather Bücherecke, Aral-Tankstelle, Sparkasse Krefeld, Geschäftsstelle Anrath zum Preis von 7,00 € zu beziehen.

Register sämtlicher Ausgaben seit 1978


Vorwort zum Anrather Heimatbuch 2020

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2020 ist für uns ein ganz Besonderes: die Stadt Willich besteht 50 Jahre, der Anrather Bürgerverein ebenfalls; und Anrath, ja Anrath besteht nun nachweislich seit 1010 Jahren und ist somit halb so alt wie unser römischer Kalender. Also alles in allem ein Grund zum Feiern!

Auch im diesjährigen Heimatbuch haben wir diese Fakten berücksichtigt. Wir möchten Ihnen wieder zeigen, wie Anrath in früheren Jahren war, haben aber auch die Gegenwart im Blick und wollen Ihnen vor Augen führen, was im vergangenen Jahr, was vor kurzem hier „angegangen“ ist.

Nehmen Sie unser Buch zur Hand und lassen sich inspirieren von unserem Flair, manchmal ist er vielleicht etwas versteckt, sodass man es auf den ersten Blick nicht mitbekommt oder übersieht.

So wünsche ich Ihnen viel Freude beim Lesen … und vielleicht haben Sie auch eine Idee, etwas zu schreiben, zu fotografieren oder zu malen, das unsere Leser interessieren könnte.

Mit besten Grüßen
Marlies Pasch

Das Inhaltsverzeichnis des Heimatbuches 2020 können Sie im hier einsehen und abrufen.

Schriftgröße