Quelle: Bürgerverein Anrath e.V. | www.buergerverein-anrath.de | Stand: 10. Jul. 2013

Chronik

Berichte über Aktuelles in Anrath und Aktivitäten des Bürgervereins

21.11.2010

Quer duur d'r Jaad ...

... so hieß wieder einmal das Motto des Mundartnachmittags am Sonntag, dem 21. November 2010, zu dem der Bürgerverein Anrath in den Saal der Brauerei Schmitz eingeladen hatte. Rund 130 Zuschauer waren der Einladung zu plattdeutschen Anekdoten, Gedichten und Geschichten bei Rheinischer Kaffeetafel gefolgt.

Die teils heiteren, teils besinnlichen Vorträge wurden vom interessierten Publikum mit kräftigem Applaus bedacht. Zum ersten Mal "auf großer Bühne" mit dabei waren die Mundart AG der Albert-Schweitzer-Schule unter der Leitung von Ruth Fehrholz und ein Schüler des Lise-Meitner-Gymnasiums. Gemessen an der Reaktion des Publikums kann man ohne Übertreibung feststellen, dass die Kinder mit ihrem Lied und mit ihren Wortbeiträgen eine große Bereicherung des Programms waren. Aber auch die bekannten Interpreten ernteten viel Beifall für ihre Beiträge.

Für den musikalischen Rahmen sorgten wie immer die "Leddschesweäver" unter der Leitung von Christoph Carlhoff. Mit den "Irischen Segenswünschen" - natürlich "op Platt" - verabschiedeten sie nach rund zweieinhalb Stunden ihr Publikum.

Von Friedel Kluth