Quelle: Bürgerverein Anrath e.V. | www.buergerverein-anrath.de | Stand: 10. Jul. 2013

Chronik

Berichte über Aktivitäten des Bürgervereins

08.05.2010

Ortsführung: Das Anrather Schul- und Unterrichtswesen

"Das Anrather Schul- und Unterrichtswesen - Schule einst und jetzt" lautete das Thema, mit dem sich Wolfgang Bongartz im Rahmen der vom Bürgerverein angebotenen Führungen auseinandersetzte. Am Samstag, den 8.5.2010 nahmen zehn Interessierte am Rundgang zu den einzelnen Schulhäusern teil.

Zu Beginn wurde an die Gründung der Pfarrgemeinde Anrath durch Erzbischof Heribert von Köln erinnert. In diesem Zusammenhang wurden auch das mittelalterliche Lehnswesen und die Grundherrschaft behandelt. - Was bewog Kaiser Otto I. Bischöfe einzusetzen? Lässt sich die Erziehung im Mittelalter mit der heutigen vergleichen? Welche Bedingungen fand man vor? Hingewiesen wurde auf die Bedeutung der Kirche für die schulische Bildung und die Vorgaben des Staates in damaliger Zeit.

Beim Rundgang zu den einzelnen Schulen fühlten sich viele an ihre Schulzeit erinnert.

Angesprochen wurden Änderungen im heutigen Schulausbildung und nicht zuletzt wurden die vielen Aktivitäten der einzelnen Schulen herausgehoben. Zum Abschluss erfolgte ein Rundgang durch die kath. Grundschule (Gottfried-Kricker Schule).